8

Erweiterung Altenpflegeheim Vinzentiushaus

um 3 Wohngemeinschaften für jeweils 10 demenzkranke Menschen

Projekt in Arbeitsgemeinschaft mit Architekturbüro Kirchner aus Offenburg. Im Februar 2006 gewann die Arbeitsgemeinschaft Kirchner-Ringwald in einem Wettbewerb mit Mehrfachbeauftragung den Auftrag zur Planung und Realisierung dieses Projektes. Baubeginn war März 2007. Im April 2008 war der Neubau bezugsfertig.

Im November 2009 wurde der Erweiterungsbau mit 3 Wohngemeinschaften für jeweils 10 demenzkranke Menschen von der Erich und Liselotte Gradmann-Stiftung mit dem Gestaltungspreis 2009 für vorbildliche Milieugestaltung für Menschen mit Demenz ausgezeichnet.

Auszeichnungstext lesen

 
  • Wettbewerbsmodell: Erweiterungsbau mit ca. 1150 qm Nutzfläche ist braun dargestellt
  • Südwestansicht mit Terrassennischen und vorgehängten Umgängen für den täglichen Rundlauf der Bewohner. Auf 3 Stockwerken befinden sich jeweils 10 Pflegezimmer.
  • Bewohnerzimmer mit Sanitärzelle mit behindertengerechter Ausstattung.
  • Gemeinschafts-Eßbereich mit Küchenblock
  • Gemeinschaftlicher Wohnbereich
  • Ein zentral im Gebäude angeordneter begrünter Lichthof wirkt als transparenter Raumteiler, der die Wohnbereiche gliedert.
  • Verbindungsflur zu den Wohnbereichen.