8

Fassadensanierung Wohn- und Geschäftshaus

Die Außenfassade eines mehrstöckigen Wohn- und Geschäftshauses mit Baujahr 1961 wurde komplett saniert und dabei mit einem Wärmedämmverbundsystem versehen.  Die Fenster und Rollläden in den Wohnungen waren bereits vorab ausgetauscht worden.

  • Außenansichten vor der Fassadensanierung.
  • eingerüstetes Gebäude
  • Außenansichten nach der Fassadensanierung.
    Die bauzeittypische Verglasung im Treppenhaus wurde erhalten und überarbeitet.
    Die witterungsanfälligen Holzbalkonverkleidungen wurden durch witterungsbeständige Trespa-Platten ersetzt.
    Die farblich abgesetzten Gebäudeteile Treppenhausturm und Garagenblock stellen markante Gestaltungelemente dar.