4

Doppelhaushälfte mit Büro

  • Wohnen auf 3 Ebenen in Hanglage.
  • Garten- und Giebelansicht mit Holzverkleidung auf Mauerwerkswänden im Wechsel mit Putzfläche und einer Glas-Alu-Fassadenkonstruktion.
  • Die Glasfassade ist rasterförmig auf der Giebelseite über 3 und auf der Gartenseite über 2 Stockwerke geführt.
  • Entlang der Haustrennwand befindet sich eine durchgehende Treppe mit Zwischenpodest zur Verbindung aller drei Wohnebenen.
  • Die Geschoßdecke ist als sichtbare Holzbalkendecke (milchig-weiß-lasiert) ausgeführt.
  • Auf der Hangseite spendet eine Schrägverglasung viel Tageslicht für das Büro im Untergeschoß.